Logikspiel Cora

f61Cora ist ein Brettspiel gegen den Computer mit einfachen Spielregeln.
Zu Beginn liegt ein n x n-Spielfeld mit weißen Feldern vor. Die Größe des Spielfeldes können Sie von 5 bis 16 einstellen.

Auf dem Spielfeld sind nun abwechselnd durch den Spieler und den Computer weiße Felder anzuklicken, die sich grau färben.

Ziel ist es, durch das Auswählen eines Feldes drei nebeneinander oder übereinander liegende graue Felder zu erreichen. Diese drei Felder können allerdings auch über Eck verlaufen.

Gelingt dies, liegt ein Gewinnzug vor und die Felder werden mit farbigen Kreisen markiert: Blau für den Spieler, Rot für den Computer.
Nach so einem Gewinnzug muss der Spieler bzw. Computer einen weiteren Zug ausführen.
Sieger ist, wer am Ende die Mehrzahl der Felder eingenommen hat.

Achtung! Täuschen Sie sich nicht: So einfach, wie es aussieht, ist es doch nicht. Der Computer ist spielstark und Sie werden einige Übung benötigen, um zu gewinnen.