Kipplabyrinth und Sprunglabyrinth

KipplabyrinthKipplabyrinth

Ein weiteres Spiel, bei dem logisches Denken verlangt wird, ist das Kipplabyrinth.
Ausgangspunkt ist ein quadratisches Spielfeld, in dem Mauern so eingesetzt sind, dass ein einfaches Labyrinth entsteht. Eine oder mehrere farbige Kugeln befinden sich im Labyrinth, außerdem Löcher, zu den diese Kugeln transportiert werden sollen.

Das Labyrinth ist nach links, rechts, oben und unten klappbar. Bei jeder Lageänderung des Labyrinths rollen dann die Kugeln, unter dem Einfluss der Schwerkraft so lange, bis sie auf eine Mauer treffen.

Die Aufgabe ist nun: Rollen Sie die farbigen Kugeln an die mit den farbigen Kreisen markierten Plätze.

Sie können das Spielbrett nach links, rechts, oben und unten kippen. Das Kippen erfolgt hier, indem Sie die vier Pfeiltasten links, rechts, nach oben oder nach unten drücken.
In diesem Teilprogramm sind 36 derartige Labyrinthe enthalten. Diese wählen Sie durch Eintragen der Spielnummer aus.

Beachten Sie bitte: Auch wenn die ersten Spielstufen vielleicht leicht zu lösen sind, wird es schnell anspruchsvoll. Sobald zwei Kugeln gleichzeitig zu transportieren sind, wird es kompliziert.

Sollten Sie keine Lösung finden, so können Sie sich diese mit dem Schalter Demonstration anzeigen lassen.
Das Spiel Kipplabyrinth gibt es schon längere Zeit als mechanisches Spiel. Es wurde zum Beispiel unter dem Namen „Space Tilt Maze Game“ vertrieben.

Sprunglabyrinth

Ausgangspunkt ist ein quadratisches Spielfeld, in dem Mauern so eingesetzt sind, dass ein einfaches Labyrinth entsteht. Eine rote Kugel befindet sich im Labyrinth, außerdem ein Loch, zu dem diese Kugel transportiert werden sollen. Die Kugel ist nach links, rechts, oben und unten bewegbar.

Die Aufgabe ist nun: Bewegen Sie die rote Kugel auf das gelb markierte Zielfeld.

Die Kugel bewegt sich jedoch nicht beliebig, sondern nur orthogonal, nicht durch Wände und nur in bestimmten Schrittweiten, die bei der jeweiligen Aufgabe angegeben sind:
„1, 3, 5“ bedeutet beispielsweise, dass sich die Kugel zunächst um ein Feld weiterbewegt, im nächsten Zug um 3 Felder, im nächsten Zug um 5 Felder, im nächsten Zug wieder um 1 Feld usw.

Die Bewegung erfolgt hier, indem Sie die vier Pfeiltasten links, rechts, nach oben oder nach unten drücken.
In diesem Teilprogramm sind mehrere derartige Labyrinthe enthalten. Diese wählen Sie durch Eintragen der Spielnummer aus.
Sollten Sie keine Lösung finden, so können Sie sich diese mit dem Schalter Demonstration anzeigen lassen.

Beachten Sie bitte: Auch wenn die ersten Spielstufen vielleicht leicht zu lösen sind, wird es schnell anspruchsvoll.

Kipplabyrinth
Statistik
192 Downloads

Download

Das Kipplabyrinth steht auch als eigenständiges Programm zur Verfügung.