Klimadiagramme

In diesem Teilprogramm haben Sie die Möglichkeit, sich über die jährlichen Temperatur- und Niederschlagswerte von mehr als 1500 Orten zu informieren bzw. zwei Orte miteinander zu vergleichen.

Wählen Sie dazu in den zwei Listen jeweils den gewünschten Ort aus, so zeichnet das Programm sofort die Diagramme. Der jährliche Temperaturverlauf wird mit einer roten Linie gekennzeichnet, die Niederschlagsmenge mit blauen Balken. Zur Erhöhung der Übersichtlichkeit sind die Orte nach Kontinenten und gesondert Deutschland sortiert. Klicken Sie zur Anzeige der Orte eines Gebiets auf den entsprechenden Schalter.

Markieren Sie das Feld Walter-Diagramme, zeichnet das Programm Klimadiagramme, die auf Walter zurückgehen. Der Temperaturverlauf für die einzelnen Monate über das Jahr hinweg wird hier als Kurve (rot) dargestellt, der Niederschlag als Fläche (blau). Die entsprechenden Werte für den Niederschlag lassen sich an der rechten Ordinate und für die Temperatur an der linken Ordinate ablesen.

Für Niederschlagswerte, die in einem Monat ein Mittel von 100 mm überschreiten, wird ab diesem Schwellenwert eine um den Faktor 10 verkürzte Skala gewählt, um für extreme Monatsniederschlagssummen noch eine sinnvolle Darstellung zu erhalten. Ein monatlicher Niederschlag von mehr als 500 mm wird in diesem Teilprogramm noch einmal um einen Faktor 10 reduziert und braun dargestellt. Auf der Abszisse sind die Monate als Zahlenwerte von 1 bis 12 aufgetragen. Liegt die Temperaturkurve oberhalb der Niederschlagskurve, so herrscht Trockenzeit, im anderen Fall fällt ausreichend Niederschlag.