Vergrößerung an der Mandelbrotmenge

MandelbrotmengeBesonders schöne Fraktale erhalten Sie in den Teilprogrammen Apfelmännchen, Julia-Mengen und deren Verbindung miteinander unter Mandelbrot-Julia-Mengen.

Im vierten Teilprogramm zu diesem Thema können Sie an der Mandelbrotmenge z² + c, dem Apfelmännchen, Vergrößerungen zeichnen lassen.

In der links dargestellten Mandelbrotmenge befindet sich ein roter Punkt. Dieser beschreibt die Koordinaten des Mittelpunktes aller zu zeichnenden Vergrößerungen. Diesen Punkt können Sie mit der Maus verschieben oder in die Eingabefelder Zielpunkt dessen Koordinaten direkt eintragen.

Mandelbrot2Zielpunkt x = -1.41, y = 0

Wählen Sie Vergrößerungen zeichnen, so konstruiert das Programm sechs Ausschnitte der Mandelbrotmenge.
Die zugehörigen Vergrößerungsfaktoren können in der Tabelle verändert werden. Der größtmögliche Faktor ist 100 Millionen!

Beachten Sie bitte: Die sehr komplexen Berechnungen und Darstellungen erfordern auch auf schnellen Computern einige Zeit. Unter Umständen kann dies sogar sehr lange dauern, insbesondere wenn Sie einen Zielpunkt gewählt haben, der sich in einem Konvergenzbereich befindet. Abbrechen können Sie mit dem entsprechenden Schalter.

Mandelbrotmenge

Download

Dieser Programmteil ist ebenso als eigenständiges Programm ladbar.